iOS 7 ist eine Revolution, und das nicht nur, durch die rundum Erneuerung und die Modernisierung des kompletten Designs.

Neben dem Design gibt es auch noch 9 überarbeitete Bereiche welche wir euch hier einmal aufgelistet haben.

auswahl_320Control Center:

Das Control Center wurde komplett überarbeitet um dem Nutzer einen möglichst schnellen Einblick auf das zu geben, was er dringend schnell erreichen muss.

Es gibt neben der Möglichkeit WLAN, UMTS, Beleuchtung und Bluetooth auch die möglichkeit den iTunes Audioplayer zu steuern.

 

Notification Center:

Das Notification Center gibt dir einen Überblick über das, was gerade aktuell ist. Egal ob es eine SMS oder E-Mail ist, welche gerade angekommen ist, oder ein Telefonat welches verpasst wurde. Hinzu kommen auch noch Terminerinnerungen aus dem Kalender.

 

 

Multitasking:

Im neuen iOS hat Apple die Multitasking-Funktionalität erneut überarbeitet. Das bedeutet, dass man nun noch besser mit Multitasking arbeiten kann, sprich man kann mehr Apps im Hintergrund laufen lassen und der Akku wird nicht mehr so stark belastet.

auswahl_326Camera:

Die Kamera App ist überarbeitet worden. Vom Design ist es moderner und  es gibt neben neuen Funktionen auch ein paar Filter welche schon einmal als Vorbearbeitung genutzt werden können, z.B. zum Hochladen auf Instagram.

 

Gallery:

Die Gallerie wurde ebenfalls überarbeitet. So kann man nun in „Ordner“ eingeteilte Bilder auch als einzelne Gallerien betrachten. Ebenfalls ist eine Einteilung nach Ort und Zeit möglich. Wie seit iOS 6 bekannt wird es auch hier einen iCloud Bilder-Upload geben, welcher die Bilder automatisch in die Cloud sichert (ACHTUNG Datenverbrauch!)

 

AirDrop:

Mit Hilfe von AirDrop kann man nun noch einfacher Bilder mit Menschen um sich herum tauschen. Das bedeutet, man kann ähnlich Bluetooth sich für die Menschen im Umfeld sichtbar machen und dann Bilder und Dateien empfangen oder aber auch senden.

Safari:

Auch der Browser ist überarbeitet worden. Viele Funktionen kamen hinzu sowie Neuerungen im mobilen Bereich. Ganz besonders interessant ist die Übersicht der offenen Tabs, welche untereinander aufgereiht dargestellt wird.

auswahl_331iTunes-Musik:

iTunes wurde ebenfalls an das neue Design angepasst. Zusätzlich gibt es komplett neu gestaltete Aufteilungen in der App.

 

Siri:

Siri hat, wie soll es anders sein, ebenfalls ein neues Design bekommen. Hinzu kommen kleinere Verbesserungen der Geschwindigkeit.

 

AppStore:

Als letztes wurde gestern im Paket iOS7, welches nun ausgerollt wird, der neue AppStore vorgestellt. Er ist im selben Design und hat sonst nur kleinere Änderungen bekommen. Zusammen genommen ist er modernisiert worden.

FindMyiPhone:

Wer sein iPhone verlegt hat, kann dieses nun wie gehabt über die iCloud und die neue gestaltete App suchen. Dabei gibt es bekannte Funktionen wie die Ortung, Nachricht usw.

CarModus:

Der CarModus ist nur vorgestellt worden und noch nicht integriert. 2014 soll dann auch ein CarModus beim iPhone Einzug erhalten. Wichtig ist dabei, dass das Fahrzeug eine iOS Verbindung hat. Dann kann das iPhone mit dem Auto verbunden werden und das Navi Display bietet dann einen gewissen Komfort bei der Benutzung der iOS7 Funktionen. Wie diese Funktion nachgerüstet werden kann und welche Autos es haben werden, ist leider noch nicht bekannt.

auswahl_335