CES

6. Januar 2015

[CES 2015] LG veröffentlicht das LG G Flex in Version 2

More articles by »
Written by: Sascha Lewandowski
Schlagwörter: , , , , ,

Auch LG zeigt ein reichhaltiges Portfolio auf der CES. Eines der Spitzengeräte ist die neue Version des LG Flex welches auf der CES schon in Version 2 enthüllt wird.

Bild_LG G Flex 2_2

2015 beginnt in der Mobil-Branche für LG „Curved“. Schon in der ersten Version hat das G Flex die Lager gespalten. Ein Smartphone, welches in einer leichten Kurve gebogen ist und trotzdem noch so funktioniert, wie man es sich wünscht und ohne Bendgate wie es von Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus bekannt ist.

Besonders interessant ist die verbesserte Performance gegenüber der ersten Version. Sonst ist das G Flex 2 allerdings sehr an das LG G3 – das aktuelle Flaggschiff von LG.

Es bekommt ein 5,5 Zoll (ca. 14cm) Display welches ein kleines „Upgrade“ auf Full HD bekommt. Viel interessanter ist allerdings der 64 Bit Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor. Laut LG soll sich aber zusätzlich auch noch die Benutzerfreundlichkeit verbessert haben. So soll die Bedienung einfacher geworden sein, aber auch die Handhabung. Wie auch schon beim LG G Flex wird die Version 2 auch eine einzigartige „selbstheilende“ Beschichtung bekommen, welche effektiv vor kleineren Kratzern und Schmutz schützen soll.

Funktionen für die Nutzerfreundlichkeit:

Ÿ   Gesture Shot (Selfie-Cam Funktion) Diese ermöglicht durch eine Handgeste aus bis zu 1.5 Meter abstand das Auslösen der Kamera.

Ÿ   Gesture View hilft in dem es die geschossenen Bilder sofort nach dem Schießen anzeigt.

Ÿ   Glance View zeigt die wichtigsten Informationen wie Uhrzeit, verpasste Nachrichten oder Anrufe auf einen Blick. Nutzer können die Funktion bei ausgeschaltetem Display mit einer einfachen Abwärts-Bewegung aktivieren.

Ÿ   Fast Charge hilft dabei das einzigartige „Curved“ geformte Akku besonders schnell zu laden.

Verfügbar würd das LG G Flex2 ab Ende Januar in Korea sein. Der internationale Markt soll in kurzer Abfolge danach kommen.

Wer sich schon einmal die „Spezifikationen“ der Koreanischen Version ansehen möchte, kann dies hier machen. Die Europaversion wird gewohnter Weise leicht anders aussehen. Möglich ist auch eine 32GB Version mit 3GB RAM, wie bei dem LG G3 auch.

Hauptleistungsmerkmale (Korea-Version):

  • CPU: Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor mit 2,0 GHz 64-bit Octa Core CPU
  • Bildschirm: Geschwungenes 5,5 Zoll (ca. 14 cm) Full HD Curved P-OLED Display (1080 x 1920 Pixel, 403 ppi)
  • Speicher: 16 GB eMMC ROM, 2GB DDR4 RAM, microSD Slot (bis zu 2TB)
  • Kamera: Rückseite 13,0 MP mit OIS+ und Laser-Autofokus, Front 2,1MP
  • Batterie: 3.000 mAh (fest verbaut)
  • Betriebssystem: Android 5.0 Lollipop
  • Abmessungen: 149,1 x 75,3 x 7,1-9,4 mm
  • Gewicht: 152 g
  • Netzwerkunterstützung: 4G/LTE,  HSPA+ 21/42 Mbps
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth Smart Ready (Apt-X) Version 4.1, NFC, SlimPort, A-GPS / Glonass, USB 2.0
  • Farben: Platinum Silver, Flamenco-Rot
  • Weitere: Gesture Shot, Gesture View, Glance View etc.

 

(Informationen via LG Press)




About the Author

Sascha Lewandowski
Was will man über sich sagen, ich bin sehr Technik-Fasziniert und habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut doch bei mir auf dem Portfolio vorbei.




0 Comments


Be the first to comment!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.