Google

20. November 2013

Aviate – Android mit neuem Lebensgefühl

More articles by »
Written by: Sascha Lewandowski
Schlagwörter: , , ,

Aviate ist ein Name den man sich merken sollte. Es handelt sich hierbei um einen Launcher, welcher das Design der Hauptanwendung anpasst. Aviate reiht sich somit in die Reihen von Nova oder aber auch Touch Wiz, welcher ja z.B. als Standard bei Samsung ausgeliefert wird.



aviateWas die Funktionen angeht ist jeder Launcher unterschiedlich. Bei Aviate wurde genau wie beim Design auf kraft durch Minimalismus gesetzt. Das soll heißen, für das Design wurde Google Now als Muse betrachtet. So erhalten einige sehr nützliche Funktionen Einzug in den Launcher die ihn nicht nur aufgeräumter erscheinen, sondern auch vom Design her glänzen lassen. Eine der Funktionen ist z.B. die Tageszeit-Erkennenung. Es werden die Apps angezeigt, die zu dieser Tageszeit gebraucht werden. Eine andere Funktion ist die Ortserkennung. Wenn ich gerade z.B. in einem Bahnhof bin, wird mir ein Fahrplan angezeigt, im Fitnesscenter z.B. Meine Musik oder aber im Cafe vielleicht eine Speisekarte oder dergleichen.

Aviate is an intelligent homescreen for the Android operating system that organizes the information in your phone and surfaces it at the perfect moment. Aviate works with your favorite apps to raise the smartphone experience above the clutter.
Aviate

Welche Funktionen damit in Deutschland gehen werden ist noch nicht klar. Wir werden einen ausführlichen Bericht erstellen, sobald wir die Bestätigung eines Zugangs haben.

Wer von euch noch an der Closed-Beta teilnehmen möchte, oder gar einer der ersten sein will, der sollte sich auf der Hompage getaviate.com einschreiben. Ihr bekommt dann so ein lustiges Flugticket, aber Achtung, nicht wegwerfen, am Eingang wird kontrolliert ;).

Hier noch ein paar Eindrücke zum schwärmen:




About the Author

Sascha Lewandowski
Was will man über sich sagen, ich bin sehr Technik-Fasziniert und habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut doch bei mir auf dem Portfolio vorbei.




0 Comments


Be the first to comment!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.